Anmutiger & zauberhafter Schmuck

für fröhliche Feen und naturverbundene Elfen

gefertigt mit Fantasie und Feenstaub.

 Einzigartige Edelsteine und handgedrehte Glasmurmeln,

filigrane Formen und verträumte Geschichten

vereinen sich zu einer eigenen kleinen Welt.

 

Herzlich willkommen in meinem Atelier und lass Dich verzaubern!

 

 Meine Spezialität ist das Herstellen von Glasmurmeln an einem Glasbrenner bei ca. 1200°C.

Jede Glasmurmel ist ein kleines Unikat und wie eine magische Welt voller geheimnisvoller Details.


 

Kreative Schaffensfreiheit:

 Ich nehme keine Aufträge nach Kundenwünschen an.

Jedes Schmuckstück ist ein Unikat und was weg ist, ist weg.

Die Auftragsliste ist mir einfach zu lang geworden und ich möchte mir die Liebe zu meiner kreativen Arbeit erhalten.

 

Die online-bestellbaren Schmuckstücke werden regelmäßig aktualisiert.

Falls nicht das richtige dabei ist, komm mich doch auf einem der Märkte im echten Leben besuchen.

Dort hast Du sowieso noch viel mehr Auswahl!

Vielen Dank für Dein Verständnis.

 

Die handgefertigten Glasmurmeln haben eine zauberhafte Besonderheit.

Sie können im Dunkeln leuchten!

 ....Das ist Feenstaub in den Murmeln...

 

Wenn in den Murmeln zarte, weisse Wölckchen eingeschmolzen sind, dann ist das der seltene und kostbare "Feenstaub".

Dieser kann (Sonnen-) Licht speichern.

 

So kann die Murmel für einige Zeit im Dunkeln leuchten.

 

Der Feenstaub besteht aus den Leuchtpigmenten "LumiNova" = Strontiumaluminat (SrAl2O4) und leuchtet durch anorganische Phosphoreszenz.

 

Die Leuchtpigmente enthalten keinerlei radioaktive Stoffe,

sie leuchten erst durch Anregung mit Kunst- oder Tageslicht.

 

Aufgrund der Tatsache, dass nach einem Lade-Entlade-Zyklus

keine chemische Veränderung stattgefunden hat,

behalten die Pigmente ihre Nachtleuchteigenschaft

theoretisch auf unbegrenzte Zeit.

 

Quelle: Wikipedia

Hier findest Du weitere Infos dazu.

                                          

Herstellung einer Glasmurmel

 

Die Rohstoffe bestehen aus transparenten oder opaken Glasstäben. Sie werden bei

ca. 1200 °C mit einem Glasbrenner geschmolzen. Die Muster und Farbverläufe in den Kugeln entstehen durch das schichtweise Auftragen und Verschmelzen der verschiedenen Farben. Klick auf Atelier und Du bekommst den Herstellungsprozess im Detail erklärt.

 

Die Kugeln bestehen komplett aus Glas und sind dadurch, wie die Murmeln von früher,

ziemlich bruchstabil.

 

Du findest meine Schmuckstücke in 3 große Familien - Kollektionen unterteilt:

 

Motiv - Kollektionen

Handgefertigte Glasmurmeln mit klar erkennbare Formen und deutlich erkennbarem Innenleben.

Hier sind bestimmte Techniken und zeitliche Reihenfolgen in der Herstellung die Grundlage.

 

Chaos - Kollektionen:

Handgefertigte Glasmurmeln, deren Innenleben einmalige Zufallsergebnisse sind.

Das Farbenspiel entsteht durch Verschmelzen der Gläser in der Flamme. Das ist die "freie Matsch-Technik"

 

Metall - Kollektionen:

Handgefertigte Schmuckstücke aus 925 Silber oder Edelstahl mit Glasmurmeln und/oder Edelsteinen.

 

Die einzelnen Kollektionen sind mit Widmungen und einer poetischen Bedeutung versehen.

Diese steht am Anfang der Kollektion. Das sind freie, künstlerische Assoziationen, die aus der Betrachtung der Kugeln in mir enstanden sind und die eine kreative-liebevolle Botschaft haben.

 Was bedeutet "Joyabella"?

Der Name Joyabella ist zusammengesetzt aus 3 Worten in 3 Sprachen:

joy (engl.) = Freude                      joya (span.) = Schmuck                    bella (ital.) = schön

You are an infinite, eternal soul
living in a temporary body
which was miraculously born
and is made of glittering stardust
*don't deny your magic!*